Die Laserbehandlung gegen Nagelpilz
Die Laserbehandlung gegen Nagelpilz

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Was ist Nagelpilz?

Nagelpilzinfektionen entstehen typischerweise aus PIlzen, wie zum Beispiel Hefen und Schimmel. In den meisten Fällen werden Pilzinfektionen durch eine bestimmte Gruppe von Pilzen verursacht, die Dermatophyten genannt werden. Diese Pilze können in der Hornhautschicht um Ihre Nägel herum leben.

Die infizierten Nägel verfärben sich, werden dicker und spröde und können in manchen Fällen die täglichen Aktivitäten beeinträchtigen

Wie kommt es zur Nagelpilzinfektion?

Die Infektion kann das Ergebnis von einem über längere Zeit unbehandeltem Fußpilz, erblich bedingter Anfälligkeit, zunehmendn Alter, schlechtem Gesundheitszustand, einem Nageltrauma, Klima (feucht-warm), Umkleidekabinen in Sportstätten und Schwimmbädern, enge Schuhe sein.

Wie funktioniert der Laserbehandlung?

Der Arzt stellt erst einmal die Diagnose Nagelpilz. Danach wird eine Vorbehandlung vom Podologen (Fusspfleger) durchgeführt, der den Nagel abschleift. Das hängt davon ab, wie dick der Nagel ist. Danach wird der Nagel mit dem PinPointe Laser behandelt. Hierbei trifft der Laserstrahl auf den Nagelpilz, und inaktiviert den Pilz ohne den Nagel oder das Gewebe drumherum zu schädigen.

 

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Die meisten Menschen haben bei der Behandlung ein Wärmegefühl und empfinden keinen Schmerz. Manchmal kann es auch zu einem leichten kribblen kommen.

 

 

 

Wie Lange dauert die Behandlung?

Die Behandlung mit dem PinPointe FootLaser dauert pro Fuß etwa 10 Minuten.

 

Wie ist die Heilungsrate?

Klinischen Studien belegen, dass die Heilungschance nach einer Behandlung bei 75% liegt. Es ist wichtig, dass Sie die Nachbehandlung unter Anleitung Ihres Arztes durchführen um eine neue Infizierung zu vermeiden.

Kann ich meine Nägel nach der Behandlung lackieren?

Ja, Sie können Ihre Nägel wie gewohnt lackieren. Auf eine Gelmodelage sollte jedoch verzichtet werden.

Zahlt die Behandlung meine Versicherung?

Die meisten privaten Krankenversicherungen übernehmen die Kosten für die Behandlung. Bei der Krankenkasse ist es von Fall zu Fall unterschiedlich. Sprechen sie Ihre Krankenkasse direkt an!

Was kostet die Behandlung?

Ihr Arzt wird mit Ihnen über den Preis sprechen. Dieser richtet sich nach Art und Umfang des Nagelpilz.

Hat der Laser eine Zulassung für die Behandlung von Nagelpilz?

Ja, der PinPointe FootLaser hat die FDA-Zulassung in den USA und die EU-Zulassung für die BEhandlung von Onychomykose (Nagelpilz).

Wer hat das Laser Verfahren entwickelt?

Das spezielle Verfahren wurde in den USA von führenden Wissenschaftlern und medizinischen Fachkräften entwickelt.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ
Copyright © Cynosure GmbH. www.nagelpilzbehandlung.eu ist eine Domain der Cynosure GmbH